Header-Bild

„Feuer & Wasser“ & Fahrzeugübergabe des Löschgruppenfahrzeugs LF 10

Banner_Feuer-und-Wasser_2019

Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden öffnet am Sonntag, 05. Mai ihre Türen und Tore zur Veranstaltung „Feuer und Wasser“. Ab 11.00 Uhr bietet die Feuerwehr wieder ein abwechslungsreiches Programm. In diesem Jahr warten zwei besondere „Highlights“ auf die Besucher. Anlässlich des Feuerwehrfests findet die feierliche Fahrzeugübergabe des neu beschafften Löschgruppenfahrzeugs LF10 um 13.30 Uhr an die Feuerwehr statt. Zudem kann den ganzen Tag über das sanierte und erweiterte Feuerwehrhaus besichtigt werden. Den ganzen Tag über gibt es ein reichliches Angebot für die ganze Familie. Für die Kleinen wird die Hüpfburg aufgebaut, daneben gibt es Rundfahrten mit dem Feuerwehrauto. Die Jugendfeuerwehr gibt Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr - Am Nachmittag demonstrieren ... weiterlesen

Hauptversammlung zum Berichtsjahr 2018

B3904032mb

Auf ein abwechslungsreiches und arbeitsreiches Jahr konnte Kommandant Thomas Polster an der diesjährigen Hauptversammlung zurückblicken. Im abgelaufenen Jahr wurden die Floriansjünger zu insgesamt 13 Einsätzen gerufen. Wie in den vergangenen Jahren musste die Wehr mehr technische Hilfe leisten, als zu Bränden ausrücken. Die Einsätze teilten sich in zwei Brandeinsätze, sechs Hilfeleistungseinsätze und fünf sonstige Einsätze (Täuschungsalarme in gutem Glauben und böswillige Alarme) auf. Hierbei waren die 38 Einsatzkräfte mit insgesamt 412 Einsatzstunden tätig. Zudem wirkte die Feuerwehr an verschiedenen Veranstaltungen in der Gemeinde mit. Thomas Polster legte anschließend in seinem Bericht die Themen dar, mit denen sich der Feuerwehrausschuss in zehn Sitzungen ... weiterlesen

Einweihung des sanierten und erweiterten Feuerwehrhauses

20181208-Schlüsselübergabe

Nach gut 14-monatiger Bauzeit wurde Anfang Dezember das sanierte und erweiterte Feuerwehrhaus eingeweiht. Bei einer Einweihungsveranstaltung besichtigten Bürgermeisterin Susanne Irion, Gemeindeverwaltung und -rat, Kreisbrandmeister Bernhard Dittrich sowie alle Feuerwehr-Mitglieder die Neuerungen im Feuerwehrhaus. Kommandant Thomas Polster blickte in einer kurzen Rede auf die Baumaßnahmen von der Planungsphase bis hin zum Einzug in die neuen Räumlichkeiten zurück. Besonderer Dank galt hierbei Erik Wetzel für die federführende Planung & Betreuung des Umbaus. Symbolisch überreichte Bürgermeisterin Susanne Irion den „Schlüssel“ zum Gebäude an die Feuerwehr und weihte es damit offiziell ein. Kreisbrandmeister Dittrich gratulierte der Wehr zum modernen Feuerwehrhaus. Das ... weiterlesen

Bericht des Teckboten zur Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses

20181208 (42)

Link zum Bericht des Teckboten vom 10.12.2018 zur Sanierung und Erweiterung des Feuerwehrhauses: https://www.teckbote.de/nachrichten/lokalnachrichten-weilheim-und-umgebung_artikel,-die-gemeinde-holzmaden-hat-die-feuerwehr-aufgeruestet-_arid,223704.html

Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG unterstützt die Feuerwehr Holzmaden

Jochen Knapp (Regionalleiter Privatkunden), stv. Kdt. Michael Keuerleber, Kommandant Thomas Polster und Karl-Heinz Osswald (Privatkundenbetreuer Weilheim) bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.).

Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG fördert die Beschaffung von einheitlichen Polo-Shirts für die gesamte Feuerwehr Holzmaden. Alle Mitglieder der Feuerwehr, von der Jugendfeuerwehr über die Einsatz- und Altersabteilung bis hin zu den Feuerwehr-Frauen, erhalten ein Polo-Shirt in derselben Gestaltung. Damit kann das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt werden. Zudem ist ein einheitliches Auftreten der Feuerwehr in der Öffentlichkeit möglich. Im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen!“ unterstützt die Volksbank Projekte von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen in der Region. In diesem Jahr konnten hierfür insgesamt 75.000,- € an 98 ausgewählte Einrichtungen verteilt werden. Mitte November überreichten Jochen Knapp (Regionalleiter Kirchheim) und Karl-Heinz ... weiterlesen

Ausbildung im Brandübungscontainer

20181110 (3)

Anfang November haben sich zehn Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Holzmaden bei einem zweitägigen Intensivtraining in der Rauchgasdurchzündungsanlage der Feuerwehr Winnenden weitergebildet. Im mit Feststoffen befeuerten Container kann dort unter realistischen Bedingungen geübt werden. Ziel des zweitägigen Lehrgangs ist es, praxisorientiert das richtige Verhalten während eines Innenangriffs zu üben. Bereits in den vergangenen Jahren konnten sich dort einige Kameraden weiterbilden. Dem praktischen Teil ging zunächst ein „Kaltblock“ voraus. Hierbei wurden nach einer Theorieeinheit verschiedene einsatztaktische Maßnahmen erläutert und geübt. Dazu zählen unter anderem das gezielte Einsetzen des Strahlrohrs, die Durchführung einer Türöffnung sowie die ... weiterlesen

Ausflug der Feuerwehr nach Nürnberg

20181021 (21)

Ende Oktober erlebten die Mitglieder der Feuerwehr zwei abwechslungsreiche Tage während des diesjährigen Feuerwehrausflugs. Früh morgens machten sich über 50 Teilnehmer am vorletzten Wochenende des Oktobers nach Nürnberg auf. Bei einer ersten Besichtigung der Altstadt auf „eigene Faust“ ließen sich schnell einige Bauwerke und Plätze ausmachen, die Nürnbergs Stadtbild und Bekanntheit prägen. Darunter etwa die Frauenkirche und der Hauptmarkt, auf dem in Kürze wieder der Christkindlesmarkt stattfinden wird. Aber auch kulinarisch genießt Nürnberg eine gewisse Bekanntheit. Selbstverständlich ließ man es sich daher nicht nehmen, sich während des gemeinsamen Mittagessens mit „echten“ Nürnberger Rostbratwürsten zu stärken. Bei der anschließend geführten Begehung ... weiterlesen

Zwei Tage voller Zusammenhalt und Freundschaft in Holzmaden

20180708-Bätscherfest (1)

Die letzten Bätscher sind gegessen, das Zelt ist abgebaut, der Bätscherofen mittlerweile kalt und das Feuerwehrauto steht nach den Rundfahrten wieder im Feuerwehrhaus – das 14. Bätscherfest ist zu Ende. Zwei wunderschöne Festtage am 7. und 8. Juli sind bei idealem „Festwetter“ wie im Flug vorübergegangen. Großen Anklang fanden wieder die selbst gebackenen Bätscher. Frisch aus dem Ofen waren diese kurzerhand vergriffen. Auch der Ansturm an der Haltestelle des Feuerwehrautos riss nicht ab, weshalb das Löschgruppenfahrzeug 8 (LF 8) pausenlos im „Einsatz“ war. Abseits des Bätscherofens ging es ebenfalls heiß her: Mit einigen Läufern nahm die Feuerwehr am Sonntagnachmittag am Sponsorenlauf des Fördervereins der Kindergärten und der Grundschule Holzmaden teil. Die ... weiterlesen

Grundausbildungslehrgang erfolgreich absolviert

Kommandant Thomas Polster gratuliert André Schmidt (l.) zur bestandenen Grundausbildung.

André Schmidt hat erfolgreich den Feuerwehr-Grundausbildungslehrgang absolviert und unterstützt nun die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden im Einsatzdienst. Über mehrere Wochen hinweg fand die Grundausbildung am Standort der Freiwilligen Feuerwehr Weilheim/Teck statt. Die grundlegenden Tätigkeiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz werden dabei in theoretischen und praktischen Einheiten erlernt. Dazu zählen beispielsweise die Brandbekämpfung, Menschenrettung und die Arbeit mit hydraulischen Rettungsgeräten. Zudem ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung Bestandteil des Lehrgangs. Gleichzeitig wird auch ein in die Grundausbildung eingebundener Sprechfunklehrgang durchlaufen. Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden gratuliert zum bestandenen Lehrgang!

Gemeinsame Einsatzübung mit der Feuerwehr Ohmden

20180618-Einsatzübung_ECS

Im Juni führten die Freiwilligen Feuerwehren aus Ohmden und Holzmaden eine gemeinsame Einsatzübung durch. Als Übungsobjekt stand dazu das Firmengelände der E.C.S Elektronik Computer Service GmbH in der Zeller Straße zur Verfügung. Geübt wurde die gemeinsame Zusammenarbeit während eines Brandeinsatzes. Als Szenario wurde ein Werkstattbrand mit zwei vermissten Personen angenommen. Beide Wehren gingen je mit Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor und bauten vorab mehrere Wasserversorgungen auf. Jugendliche der Jugendfeuerwehr Holzmaden errichteten zudem zwei Riegelstellungen zwischen den angrenzenden Gebäuden. Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden bedankt sich herzlich bei Fa. E.C.S. Elektronik Computer Service für das Bereitstellen des Übungsobjektes für die Einsatzübung!