Header-Bild
16.12.2020, 13:24 Uhr
Einsatzstichwort: Brand, Ort: Schulstraße

Zu einem Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden am 16. Dezember um 13:24 Uhr in die Schulstraße alarmiert. Dort geriet im Keller eines Wohnhauses eine Steckdose beim Betrieb des Wäschetrockners in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Verrauchung des Kellers feststellbar, die Steckdose selbst brannte nicht mehr. Nach der Erkundung wurde das Gebäude mittels Hochdrucklüfter belüftet und somit rauchfrei gemacht.

Die Feuerwehr war mit acht Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort tätig. Weitere elf Einsatzkräfte standen im Feuerwehrhaus in Bereitschaft bzw. waren in der Einsatzzentrale tätig. Zudem war die Polizei an der Einsatzstelle tätig.

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

|