Header-Bild

Das Feuerwehrhaus der Feuerwehr Holzmaden befindet sich in der Kirchheimer Straße 31. Erbaut wurde es im Jahr 1989. Um einen zusätzlichen Stellplatz für den Mannschaftstransportwagen zu schaffen, wurde 2003 eine Fertiggarage an das Feuerwehrhaus angebaut. Eine größere Sanierung und Erweiterung erfolgte ab Herbst 2017.

Während einer 14-monatigen Bauzeit wurde das Feuerwehrhaus ab 2017 grundlegend saniert und modernisiert. Dabei wurden energetische Veränderungen wie bspw. die Dämmung des Daches und der Austausch der Fenster vorgenommen. Zudem war die Erweiterung der Umkleidebereiche notwendig. Somit konnte nun für die weiblichen Einsatzkräfte ein separater Umkleide- und Sanitärbereich geschaffen werden sowie die nach DIN vorgegebenen Flächen eingehalten werden. Zudem ist mittlerweile die Arbeitshygiene sichergestellt, da in zusätzlichen Spinden die verunreinigte Einsatzkleidung im Rahmen der sog. „schwarz-weiß-Trennung“ von der privaten Kleidung getrennt werden kann. In puncto Arbeitsschutz wurde eine Abgasabsauganlage in der Fahrzeughalle installiert, welche die Abgase der Einsatzfahrzeuge aufnimmt.

Im Erdgeschoss befinden sich neben den drei Einsatzfahrzeugen zusätzlich die Einsatzzentrale sowie die Umkleiden mit Sanitärbereichen. Für Übungen und Veranstaltungen steht im Obergeschoss ein Schulungsraum zur Verfügung.

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider