Header-Bild
25.12.2018, 03:13 Uhr
Einsatzstichwort: Brand, Ort: Brunnenstraße

Mit dem Einsatzstichwort „Brand 3 – Starke Rauchentwicklung im 1. OG“ wurde die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden am Dienstag, 25.12.2018 um 03:13 Uhr in die Brunnenstraße gerufen. Im Erdgeschoss eines Wohngebäudes schmorte der unbekannte Inhalt eines Behälters. Der Brandrauch verteilte sich daraufhin im Gebäude. Die installierten Rauchmelder weckten die Hausbewohner auf, woraufhin diese den Notruf 112 wählten.

Durch die Feuerwehr wurde eine Person aus dem Gebäude gerettet und an die Einsatzkräfte des DRK zur weiteren Betreuung übergeben. Der schmorende Behälter wurde ins Freie gebracht sowie das Gebäude anschließend belüftet. Zur Absicherung der Einsatzstelle wurde abschließend Streusalz ausgebracht, um die Rutschgefahr aufgrund überfrierenden Löschwassers zu vermeiden. Die Polizei nimmt die Ermittlung der Brandursache vor.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden war mit drei Einsatzfahrzeugen und 18 Einsatzkräften an der Einsatzstelle tätig. Weitere sieben Einsatzkräfte standen im Feuerwehrhaus in Bereitschaft bzw. waren in der Zentrale tätig. Die Freiwillige Feuerwehr Weilheim war mit drei Einsatzfahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort. Zudem waren die First Responder der DRK-Bereitschaft Weilheim/Teck sowie zwei Streifen der Polizei im Einsatz.

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider

|