Header-Bild-JFW

24 abwechslungsreiche Stunden bei der Jugendfeuerwehr

11

Ende Juli fand der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Holzmaden statt. Dabei lernen die Jugendlichen den Arbeitsalltag einer Berufsfeuerwehr kennen und sind dazu für 24h „im Dienst“. Für die zehn Jugendlichen begann der Dienst am Freitagabend mit dem Einrichten des Schlafquartiers im Feuerwehrhaus. In den anschließenden 24 Stunden folgte ein spannendes Programm: Neben Ausbildungseinheiten, Dienstsport und Freizeitphasen galt es auch verschiedene Einsätze zu bearbeiten. Das Aufgabenspektrum war dabei sehr abwechslungsreich, mussten doch unter anderem etwa Brände gelöscht, Personen gesucht, Tiere gerettet und technische Hilfe geleistet werden. Das Highlight war sicherlich die große Schauübung am Samstagvormittag am ehemaligen „Gasthaus Lamm“ in der Ortsmitte. ... weiterlesen

Christbaumsammlung und Funkenfest der Jugendfeuerwehr

20180113 (30)

Die ausgedienten Christbäume aus dem gesamten Ort sammelte die Jugendfeuerwehr am 12.01.2019 ein. Routiniert machten sich die Jugendlichen dazu am Samstagvormittag auf und stapelten schließlich die Christbäume an der Sport- und Freizeitanlage hinter der Gemeindehalle zu einem beachtlichen Stoß auf. Mit der Christbaumsammlung ist auch das Funkenfest eng verbunden. In diesem Jahr fand es einen Tag nach der Sammlung, am Sonntagabend, zum bereits 18. Mal statt. Im Holzmadener Veranstaltungskalender ist es somit über die Jahre zu einer konstanten Größe geworden. Apropos konstant: Konstant waren leider auch die Regenfälle, die das Funkenfest bei niedrigen Temperaturen begleiteten – alles andere als angenehme Bedingungen. Daher ein großes Lob und Respekt an alle tapferen Besucher, ... weiterlesen

Nachwuchs bei der Jugendfeuerwehr

Linus (l.) wird von Kommandant Thomas Polster „per Handschlag“ in der Jugendfeuerwehr begrüßt.

Die Jugendfeuerwehr Holzmaden erhält Verstärkung. Linus trat im November der Jugendfeuerwehr bei und nimmt seither am Übungsdienst der Jugendlichen teil. Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden freut sich sehr über die zusätzliche Verstärkung und heißt Linus herzlich willkommen! Hast auch Du Interesse an der Arbeit der Jugendfeuerwehr? Gerne kannst Du jederzeit eine der Übungen besuchen und die Jugendfeuerwehr dabei kennenlernen. Die Übungstermine werden im Mitteilungsblatt und auf der Homepage der Feuerwehr bekanntgegeben. Schau doch einfach mal vorbei!

Jugendfeuerwehrausflug in den Erlebnispark „Tripsdrill“

Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr mit ihren Betreuern am Erlebnispark „Tripsdrill“.

Vor den Sommerferien unternahmen die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Holzmaden gemeinsam mit ihren Ausbildern einen Ausflug. An einem Samstag im Juli wurde früh morgens das Ziel „Freizeit- und Erlebnispark Tripsdrill“ in Cleebronn angesteuert. Nach der Ankunft stärkten sich die Teilnehmer bei einem Vesper für den langen Tag. Mit Begeisterung wurde anschließend nach Belieben jede Attraktion gefahren und ausprobiert. Als besondere Highlights des Tages kristallisierten sich schnell die Achterbahn "G’sengte Sau", die Katapult-Achterbahn „Karacho“ und die Holzachterbahn „Mammut“ heraus. Dabei wurde die ein oder andere Bahn gleich mehrfach gefahren. Nach einem erfolgreichen Tag traten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr am frühen Abend die letzte Fahrt für den Tag, nämlich ... weiterlesen

Holzmaden spricht für den Landkreis

Marco Schüle (vierter v. l.) bei der Ernennung zum Kreisjugendsprecher. Foto: Kreisjugendfeuerwehr Esslingen

Marco Schüle aus Holzmaden ist einer der beiden neuen Kreisjugendsprecher der Kreisjugendfeuerwehr Esslingen. Im Mai wurde er und ein Jugendlicher aus Oberboihingen im Rahmen der Hauptversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Esslingen in das Amt eingesetzt. In seiner Funktion vertritt er während der nächsten zwei Jahre die Jugendfeuerwehren des Landkreises Esslingen auf Kreis- und Landesebene. Dazu beteiligt er sich unter anderem an den Treffen der Jugendsprecher der 44 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Esslingen. Zweimal jährlich nimmt er auch an den Treffen aller Jugendsprecher aus Baden-Württemberg teil. Zudem fungiert er als Bindeglied zwischen den 1.034 Jugendfeuerwehrmitgliedern im Kreis Esslingen und der Kreisleitung. In Holzmaden ist Marco Schüle bereits seit 2014 als ... weiterlesen

„Feuer und Wasser“ – Ein Tag bei der Feuerwehr

Schauübung während "Feuer & Wasser"

Zahlreiche Gäste konnte die Feuerwehr Holzmaden in diesem Jahr am 07. Mai während des Feuerwehrfestes „Feuer & Wasser“ begrüßen. Dabei zeigte sich der Mai zwar wenig frühlingshaft -über Holzmaden gaben sich die Wolken bei kühlen Temperaturen die Klinke in die Hand - trotzdem folgten viele „Unerschrockene“ der Einladung und trafen sich im beheizten Zelt am Feuerwehrhaus in der Kirchheimer Straße. Mit einem bunten Programm für Alt und Jung sorgten die Floriansjünger für einen interessanten Tag bei der Feuerwehr. Die Kinder konnten Rundfahrten mit dem Löschgruppenfahrzeug 8 unternehmen und am Nachmittag zeigte die Jugendfeuerwehr das bereits Erlernte während einer Schauübung. Wegen der gelegentlichen Regenschauer konnte die Hüpfburg leider nicht aufgestellt ... weiterlesen

25 Jahre Jugendfeuerwehr Holzmaden – Verwaltungsraumübung an der Gemeindehalle

Teilnehmer der Verwaltungsraumübung

Zur großen Verwaltungsraumübung der Jugendfeuerwehren lud die Jugendfeuerwehr Holzmaden am Samstag, 18. März 2017 ein. Im Oktober 2016 jährte sich die Gründung der Jugendfeuerwehr Holzmaden bereits zum 25. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums wurde daher nun die Übung veranstaltet. Daran nahmen aus dem Verwaltungsraum die Jugendfeuerwehren aus Ohmden, Bissingen, Weilheim, Neidlingen und Holzmaden sowie die Jugendfeuerwehr aus Aichelberg und das Jugendrotkreuz aus Weilheim teil. Auch zahlreiche Zuschauer trotzten den Regenschauern und folgten der Einladung an die Gemeindehalle in Holzmaden, um die Aktivitäten der Jugendlichen zu verfolgen. Unter den zahlreichen Zuschauern befanden sich unter anderem auch der Kreisbrandmeister des Landkreises Esslingen Bernhard Dittrich, die ehemaligen ... weiterlesen

Jugendfeuerwehr übt Technische Hilfeleistung

Jugendfeuerwehr rettet die unter einem Anhänger eingeklemmte Person

Am 05. Oktober übten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Holzmaden das Vorgehen in einem technischen Hilfeleistungseinsatz. Nachdem in den vergangenen Wochen in mehreren Übungseinheiten sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die einzelnen Tätigkeiten erlernt wurden, folgte nun eine Einsatzübung. Der Lenker eines Traktors übersieht beim Abbiegen einen Radfahrer, woraufhin dieser stürzt und unter dem Anhänger eingeklemmt ist. Zudem fallen zwei Fässer auf der Ladefläche des Anhängers um, aus denen eine unbekannte Flüssigkeit austritt. Der Lenker des Traktors ist verschwunden. Mit dieser Lage sind die Jugendlichen beim Eintreffen an der Einsatzstelle konfrontiert. Nach der Erkundung des Einsatzleiters befreien die Jugendlichen den Radfahrer, indem sie den Anhänger mit ... weiterlesen

Ein Tag bei der Feuerwehr

Feuer & Wasser Fest

„April, April – der macht was er will“ – das beschreibt die Wetterlage während „Feuer & Wasser“ am vergangenen Sonntag ziemlich konkret. Graupelschauer bei bewölktem Himmel wechselten sich mit Sonnenschein bei strahlend blauem Himmel während dem mittlerweile zum neunten Mal durchgeführten Feuerwehrfest ab. Zahlreiche Gäste folgten trotz des wechselhaften Wetters auch in diesem Jahr der Einladung und trafen sich am Feuerwehrhaus in der Kirchheimer Straße. Mit einem bunten Programm für Alt und Jung sorgten die Floriansjünger für einen interessanten Tag bei der Feuerwehr. So war unter anderem die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Göppingen ausgestellt,

50 Jahre Jugendfeuerwehr Weilheim/Teck

k-P4232928_h685

Am 23. April beteiligte sich die Jugendfeuerwehr Holzmaden an der großen Übung der Jugendfeuerwehren in Weilheim/Teck. Die Jugendfeuerwehr Weilheim veranstaltete anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums die Übung, an der auch die Jugendfeuerwehren aus Hepsisau, Ohmden, Bissingen, Neidlingen und Schlierbach teilnahmen. Als Übungsszenario wurde ein Brand in der Limburgschule angenommen, welcher durch eine Verpuffung in der Heizungsanlage entstand. Die mit dem Löschgruppenfahrzeug 8 (LF 8) angerückten Jugendlichen aus Holzmaden übernahmen dabei u.a. die Errichtung einer Löschwasserversorgung per Wasserentnahme aus dem Hydrantennetz und die Rettung der sich im Untergeschoss befindlichen Schüler. Die Jugendfeuerwehr Holzmaden gratuliert zum 50-jährigen Jubiläum und bedankt sich für die Einladung zur Übung. .