Header-Bild
07.12.2017 | Kategorie: Nachrichten Aktive Wehr | Zurück zu Alle Nachrichten
Jochen Knapp (Regionalleiter Kirchheim), Bürgermeisterin Susanne Jakob, stv. Kdt. Max Dopatka und Karl-Heinz Osswald (Privatkundenbetreuer Weilheim) bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.)

Jochen Knapp (Regionalleiter Kirchheim), Bürgermeisterin Susanne Jakob, stv. Kdt. Max Dopatka und Karl-Heinz Osswald (Privatkundenbetreuer Weilheim) bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.)

 

Die Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG fördert die Ersatzbeschaffung von Helmen für die Jugendfeuerwehr Holzmaden. Im Rahmen der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen!“ unterstützt die Volksbank Projekte von Vereinen, Einrichtungen und Institutionen in der Region. Mitte November überreichten Jochen Knapp (Regionalleiter Kirchheim) und Karl-Heinz Osswald (Privatkundenbetreuer Weilheim) eine Spende über 500,- € an die Feuerwehr. Bürgermeisterin Susanne Jakob und stellvertretender Kommandant Max Dopatka nahmen diese für die Feuerwehr Holzmaden im Rahmen der feierlichen Spendenübergabe-Veranstaltung entgegen.

Für die Unterstützung der Anschaffung von neuen Helmen für die Jugendfeuerwehr hat sich die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden beworben. Die bestehenden Helme der Jugendfeuerwehr Holzmaden waren teilweise fast 20 Jahre in Gebrauch. Um bei den Übungsdiensten bestens geschützt zu werden, sollten neue und modernere Helme beschafft werden. Zur Beschaffung standen 15 Jugendfeuerwehrhelme an. Mittlerweile konnten diese bereits beschafft und von den Jugendlichen ausgiebig getragen werden. Die Jugendlichen sind von den neuen Helmen begeistert.

„Die neuen Helme sind nicht nur sicher und angenehm zu tragen, sondern sehen auch cool aus!“ lautet der Tenor der Nachwuchskräfte der Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Holzmaden bedankt sich herzlich für die erhaltene Förderung der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG!

|